Permanente Haarentfernung


Permanente Haarentfernung aller Haarfarben, Haarstärken, Hauttypen und Hautfarben.

http://www.ulrike-maldoff.de/dauerhafteenthaarung/index.html

Beschreibung Permanente Haarentfernung aller Haarfarben, Haarstärken, Hauttypen und Hautfarben.
Website
Visit Website
ausführliche Beschreibung Übermäßiges Haarwachstum im Gesicht oder am ganzen Körper wird von vielen Frauen und Männern als Belastung und Beeinträchtigung der Attraktivität empfunden. Doch unerwünschter Haarwuchs ist kein Schicksal. Es gibt eine Methode, mit der man die unliebsamen Haare permanent und sicher loswerden kann: Die Elektro-Epilation.
Die seit über 130 Jahren praktizierte Methode garantiert eine permanente Haarentfernung, unabhängig von Haarfarbe, Haarstärke und Hauttyp.
Bei der Behandlung wird mittels einer feinen Sonde aus Chirurgenstrahl exakt dosierter Strom direkt in den Haarfollikel eingeführt. Die dadurch eintretende dauerhafte Schädigung der Haarwachstumszellen macht ein Nachwachsen des Haares unmöglich. Die Elektro-Epilation kann auf drei unterschiedliche Methoden durchgeführt werden: Elektrolyse, Thermolyse oder Blend-Methode. Alle führen zu einer permanenten Haarentfernung und sind bei fachgerechter Ausführung praktisch nebenwirkungsfrei.
Bei der Elektrolyse handelt es sich um die Urform der Elektro-Epilation. 1875 wurde sie erstmals in einer Augenarztpraxis zum Entfernen einer eingewachsenen Wimper durchgeführt. Bei der Elektrolyse wird galvanischer Strom über eine Sonde in den Haarfollikel geleitet. In der Folge bildet sich aus körpereigenem Wasser und Kochsalz eine Natronlauge im Follikel, die die Gewebe- und Wachstumszellen auf chemischem Wege zerstört.
Bei der Thermolyse, die seit 1923 angewendet wird, findet die Zerstörung der Gewebe- und Wachstumszellen des Haarfollikels über Wärme statt. Hochfrequenter Wechselstrom wird in den Haarfollikel geleitet, die Wärmebildung lässt ihn koagulieren.
Die Blend-Methode gibt es seit 1944. Sie vereint den galvanischen und den hochfrequenten Strom in einem Gerät. Die parallele Anwendung der beiden Stromarten macht die Blend-Methode zu effektivsten und sichersten Methode der permanenten Haarentfernung.
Die Wahl der Methode richtet sich nach Behaarung, Hauttyp und individuellem Schmerzempfinden.
Ist ein Haarfollikel erst einmal mittels der Elekktro-Epilation zerstört worden, kann das Haar an dieser Stelle nie wieder nachwachsen. Anders als bei der Haarentfernung mit Lasertechnik, die oftmals nur kurzfristige Erfolge erzielen, handelt es sich bei der Elektro-Epilation um eine garantiert permanente Haarentfernung. Sie ist auch die einzige Methode, die von der FDA (Food and Drug Administration), einer der weltweit höchsten medizinisch-technischen Prüf- und Zulassungsstellen, als Verfahren zur permanenten und dauerhaften Haarentfernung aller Haarfarben, Haarstärken auf jeder Hautfarbe anerkannt wird.
Bei fachgerechter Durchführung durch ausgebildete Elektrologisten treten bei der Elektro-Epilation keine Nebenwirkungen auf. Manchmal kann sich nach der Behandlung ein leichter Schorf bilden, der aber nach kurzer Zeit und ohne Narbenbildung wieder abklingt.
Anwendungsgebiete sind praktisch alle Körperteile, an denen Behaarung auftreten kann: Oberlippe, Wangen, Kinn, Arme, Achseln, Bikinizone, Bauch, Beine, Po, Brust, Rücken und Nacken. Die Elektro Epilation eignet sich zur permanenten Entfernung aller Haartypen. Selbst blonde und graue Haare oder Flaumhaare sprechen auf die Behandlung an.
Die Behandlungsdauer richtet sich nach Haarwachstum und Größe des zu enthaarenden Bereichs. Da sich das Haarwachstum in Zyklen vollzieht und jedes Haar Wachstums-, Rückbildungs- und Ruhephase durchläuft, können in einer Sitzung jeweils nur die Follikel der Haare zerstört werden, die sich in der späten Wachstums bzw. frühen Rückbildungsphase befinden. So sind stets mehrere Sitzungen nötig. Zudem muss bei der Elektro-Epilation jeder Haarfollikel einzeln behandelt werden.
Entscheidend für den Erfolg der Elektro-Epilation ist das Geschick der behandelnden Elektrologisten. Unbedingt ist hier auf eine professionelle Ausbildung, einige Jahre Berufserfahrung und Zugehörigkeit zum Fachverband der Elektrologisten zu achten. Dies garantiert eine regelmäßige Fortbildung, um auf dem neusten Stand zu sein. Sind diese Vorraussetzungen erfüllt, steht einer permanenten Haarentfernung nichts mehr im Wege. Für immer haarfrei - dieser Wunsch kann mit Hilfe der Elektro-Epilation tatsächlich in Erfüllung gehen.
Views 3361 sieht, 0 eingehende Klicks. Mittelwertbildung 1 sieht und 0 eingehende Klicks pro Tag.
Submission Date 16.04.2006 - 13:53:25 (geändert 17.04.2006 - 04:01:13)
Ownership maldoff
Rating
Beitragsbewertung: 0/5 basierend auf 0 Stimmen. Die durchschnittliche Bewertung ist 0.

maldoff's Mitglieder Status

Datum der Registrierung: 24.01.2006
Benutzergruppe: Mitglied

Kontakt Informationen

Beitragshistorie

Neuesten Beiträge:
Dauerhafte Haarentfernung
Permanente Haarentfernung

Finde alle Beiträge von maldoff


Mitglieder, die aktuell diesen Beitrag lesen:
EdeV-Webkatalog die leistungsfähige Verzeichnis-Software von McGrip Webdesign