Krieg 0 



Schau dort am Horizont es herrscht Krieg.
Wieder einmal geht es um Leben und Tod um Leid oder Sieg.
Wie lange wir das mitmachen werden?
Wie lange es geht bis wir Unschuldige grausam sterben?
Wir nur mehr unserem Tod entgegen laufen müssen.
Unser Schicksal ist besiegelt, aus und vorbei mit Entscheidungen, Entschlüssen.
Wieso dürfen fremde Menschen über unseren Tod entscheiden?
Wieso dürfen wir nicht weglaufen und solche Menschen meiden?
Hörst du die Schreie noch?
Hörst du wie der Friede gestört und eine Leitung durchbroch?
Siehst du unschuldige Menschen verzehr'n?
Nein, nein sie können sich kaum wehr'n!
Siehst du Kleinkinder allein auf dem Kriegesfeld steh'n?
Hörst du ihr armselliges verbittertest flehen?
Hörst du die plötzliche Stille?
Ausser einer einzigen überlebenden Grille.
Hörst du sie?
Ja, der Krieg ist vorbei.
Es ist still, fertig mit verbittertem Geschrei.
...
Seid ihr zufrieden?
Sagt mir, habt ihr richtig entschieden?
Sie haben ihr Ziel erreicht.
Unschuldige Tod, jah es ist nicht leicht,
Jah.. es ist nicht leicht..

geschrieben von Virginia

Drucken Diskutieren E-mail Melden

Artikel geschrieben am 20.12.2010 - 02:49:00.

0 Meinungen


Bewerte diesen Artikel:
Bewertung: 0
0/5 basierend auf 0 Stimmen


E-Mail:
gesendet von zu der Email
Interessanter Artikel für Deine Homepage?

Du möchtest, dass dieser Artikel zu den 10 Besten gewählt wird?
Einfach, folgenden Code kopieren und auf Deiner Homepage einbinden.

Auf Deiner Homepage erscheint dann Folgendes:

Bitte den Artikel: " Krieg " auf Manu-Baeren.de lesen und bewerten.

RSS FEED

EdeV-Webkatalog die leistungsfähige Verzeichnis-Software
Impressum / Datenschutz - Site Map - Weiterhin finden Sie auf Manu-Baeren Window Color Vorlagen und können Hobby & Freizeit Artikel schreiben