Erleuchtung


Es ist mir eingefallen, als ich im Auto saß und über mein Leben nachgedacht habe.
Es handelt über eine Begegnung, die ich nie vergessenwerde.


Neuen Beitrag vorschlagen
Beschreibung Es ist mir eingefallen, als ich im Auto saß und über mein Leben nachgedacht habe.
Es handelt über eine Begegnung, die ich nie vergessenwerde.
ausführliche Beschreibung Ich seh Dich nicht,
seh nicht dein Gesicht.

Wo bist du nur?
Irgendwo am anderen Ende der Schnur.
Doch ich seh Dich nicht,
seh nicht dein Gesicht.

Dort kommst´ und setzt meine Welt in Flammen,
um nichts muss ich mehr bangen.
Endlich seh ich Dich,
seh dein Gesicht.

Keine Angst, kein Hass, kein Leid.
von alldem hast du mich befreit.
Nun seh ich Dich,
seh dein Gesicht.

So wunderschön, so weich, so warm,
nimmst du mich immer in den Arm.
Und ich seh Dich,
seh dein Gesicht.

Für mich bist du das einzige Licht,
in diesem schwarzen, dunklen Dickicht.
Ich seh etwas anderes nicht,
seh immerzu nur dein Gesicht.
Views 802 sieht, 0 eingehende Klicks. Mittelwertbildung 0 sieht und 0 eingehende Klicks pro Tag.
Submission Date 19.12.2009 - 17:37:43
Ownership Gast
Rating
Beitragsbewertung: 0/5 basierend auf 0 Stimmen. Die durchschnittliche Bewertung ist 0.

's Mitglieder Status

Datum der Registrierung:
Benutzergruppe: Gast

Kontakt Informationen

Beitragshistorie

Neuesten Beiträge:
Erleuchtung

Finde alle Beiträge von


Mitglieder, die aktuell diesen Beitrag lesen:
EdeV-Webkatalog die leistungsfähige Verzeichnis-Software von McGrip Webdesign